Home
über uns
Aktuelles
unsere Hündinnen
unsere Rüden
Zucht
E-Wurf 2018
D-Wurf 2013
C-Wurf 2012
B-Wurf 2011
so gehts weiter
Bira
A-Wurf 2010
Übungstage
Im Revier
Jagdimpressionen
Unvergessen
Gästebuch
Links
Impressum

Am 30. Oktober 2011 bekamen wir Besuch von Bettina und Peter Hoffmann und "unserem" Balu

   

Spaziergang mit Balu, Bira und Hera

 

Hera steht einem Vogel vor

   

Bira (vorne) und Balu

 

Balu

   

Bira, die wüste Hummel

 

Hera

   

Balu - er hat sich prächtig entwickelt

 

 

Balu von der Spessartquelle mit knapp 10 Monaten

v.l.n.r.: Balu, Mama Hera, Bira

 

 

Sonntag, 6. November 2011: Besuch von Bella und ihrer Familie

Hera (links) und ihre Tochter Bella

   

Bella

 

Bella und Leonie - ein Herz und eine Seele

Wir waren im Revier unterwegs und Bernhard demonstrierte uns, wie weit Bella in ihrer Ausbildung schon ist

   

Bella bei der Feldsuche

 

 

   

Bira (links) und Jana (rechts) als Zuschauer

 

Bella apportiert Federwild

   

Bira ganz aufmerksam

 

Brianna

   

Aramis war natürlich auch dabei...

 

und durfte eine Feldsuche absolvieren

   

Jana hat den Youngsters dann mal gezeigt, wie eine ordentliche Suche....

 

..und bombenfestes Vorstehen auszusehen hat :o)

Zum Abschluss wurde noch ein Foto von Hera und ihren Töchtern gemacht

v.l.n.r.: Bella, Brianna, Bira und Mama Hera

 

Von Zeit zu Zeit erreichen mich nette Emails der Besitzer unserer B-Würfler mit Berichten, wie sich der jeweilige Hund entwickelt und natürlich auch mit Fotos, die ich zukünftig hier veröffentlichen werde

 

Basra - genannt Bira

Basra, die von ihrem Besitzer Bira gerufen wird, lebt in Niederösterreich, ein Stück hinter Wien. Sie entwickelt sich toll, ist zwar ein Temperamentsbündel, aber auf der anderen Seite auch wieder sehr gehorsam. Im Apport ist sie schon gut duchgearbeitet. Erste Feldsuchen wurden auch gemacht. Da das Revier einen sehr großen Hasenbesatz hat (ein Eldorado für einen Vorstehhund) muss sie noch lernen, mehr die Nase als das Auge einzusetzen. Herr Kindler schreibt so schön: "Naja, noch viel Arbeit vor mir. Die Anlagenprüfung findet immer am 1. Mai  statt, da wird es zum ersten Mal richtig ernst,  aber davor habe ich eigentlich keine Angst mehr, wenn ich den derzeitigen Stand betrachte".

Bira, ein Abbild ihrer Mutter

      

 

Bandit

Wir bekamen liebe Weihnachtsgrüße von Familie Rippinger mit Bandit und Bodo

Bandit - ein ganz Schicker ist er geworden

 

 

Bina

"Meine" Bina ist im Jahr 2011 viel gereist. Anfang Juli machte sie Urlaub am Achensee und wanderte in den Bergen herum. Da nicht sehr viele Wanderer unterwegs waren, durfte sie die meiste Zeit frei laufen. Nur oben auf der Bergspitze musste sie angeleint werden - sicher ist sicher. Vor ihr nicht sicher war jedes Wasserloch. Und auch den Achensee wollte sie durchschwimmen.

Im Oktober weilte sie mit Herrchen Elmar, Frauchen Andrea und DD-Rüde Verro am Gardasee. Und natürlich war auch hier die kleine Wasserratte kaum wieder aus dem See zu bekommen. Dabei war Bina der Meinung, unbedingt eine Boje apportieren zu müssen. Dumm nur, dass diese festgebunden war und sie sich darin verfing, so dass Herrchen Elmar ein unfreiwilliges Bad nehmen musste, um die eigenwillige Lady zu befreien. Das Wasser soll sehr kalt gewesen sein...

   

Bina, extrem wasserfreudig

 

 die unfreiwillige Rettungsaktion

      

hier sieht sie meiner Bira sehr ähnlich

 

v. li. n. re: DD Verro, Elmar und Bina

 

Bina, die Gipfelstürmerin

Auch Bina wurde schon sehr konsequent jagdlich ausgebildet und hat die Brauchbarkeitsprüfung bestanden.

 

Balu mit 13 Monaten Anfang Februar 2012 - ein eleganter Rüde mit toller Aufrichtung!

Leider ist er im Alter von nur 15 Monaten plötzlich verstorben

 

   

sein Bruder Bandit

 

 

Ein wunderschöner Schwarzschimmel mit ausgeprägtem Rüdenkopf 

 

 

 

Gute Nachrichten aus Österreich: Basra (genannt Bira) hat die österreichische Anlagenprüfung am 1. Mai 2012 mit Höchstpunktzahl bestanden! Ein kräftiges Waidmannsheil, Herr Kindler!

Nachfolgend einige Fotos von Basra/Bira mit der Tochter von Herrn Kindler

      

Früh übt sich...

 

was einmal eine

 

gute Hundeausbilderin werden will

 

 

©Deutsch-Kurzhaar von der Spessartquelle