Home
über uns
Aktuelles
unsere Hündinnen
unsere Rüden
Zucht
Übungstage
D-Wurf
C-Wurf
Training Solms + VGP
Üben für Bringtreue
beim Moosbacher
Im Revier
Jagdimpressionen
unsere Renter
Unvergessen
Gästebuch
Links
Impressum

Mitte März 2014...ich bin nach 2 Operationen innerhalb von 3 Monaten wieder leidlich fit und die Frühjahrsprüfung rückt langsam näher. Also heißt es Zähne zusammenbeißen und ab ins Feld, Quersuche und Vorstehen üben. Doro macht ihre Sache schon sehr schön, Drago benötigt, was die Suche angeht, weitere intensive Trainingseinheiten. Ist halt wie im richtigen Leben: Mädels kapieren meistens schneller als Jungs, was man von ihnen will ;-) 

      

Drago wartet brav, bis er aussteigen darf

 

schon wieder warten...auch das will gelernt sein

 

hier steht Drago eine Wachtel fest vor, die ich in Ermangelung von Federwild ausgesetzt habe

   

 

 

hier sieht man sehr schön die Wachtel, die mein Bub felsenfest vorsteht

 

auf dem Acker hatte ich 3 Wachteln ausgesetzt, die Drago alle sehr schön vorgestanden hat

 

Update 30.03.2014: Doro habe ich vor 2 Tagen zu ihrem Ausbilder gebracht. Nun heißt es für mich: intensives Üben mit Drago. Was leider bitter nötig ist. Denn nachdem mein Bub die letzten Tage eine wirklich schöne Suche gezeigt hatte und auch immer mit einem Ohr/Auge bei mir war, kam er heute an Rehwild. Da nutzte dann alles trillern nichts mehr...weg war er. Nun ja, wenigstens weiß ich jetzt schon mal, dass er sichtlaut ist. Leider war im Anschluss an eine ordentliche Quersuche nicht mehr zu denken. Hurra, da wartet noch ordentlich Arbeit auf mich - und die Prüfung ist schon am 12.04.14....

   

Gehorsam muss sein: Drago wartet brav, bis ich ihn wieder abhole

 

Was ein Rüdenkopf!

   

hier hat er Wild in der Nase

 

Drago präsentiert sich wie sein Vater Zeno vom Moosbach

©Deutsch-Kurzhaar von der Spessartquelle